Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Les tats de Savoie, du duch  l'unit d'Italie (1416-1861) Giuliano Ferretti: Les États de Savoie, du duché à l'unité d'Italie (1416-1861), Paris: Classiques Garnier 2019
Rezensiert von Thomas Nicklas

 

Die konomie der Anderen Timo Luks: Die Ökonomie der Anderen. Der Kapitalismus der Ethnologen – eine transnationale Wissensgeschichte seit 1800, Tübingen: Mohr Siebeck 2019
Rezensiert von Timo Duile

 

Altertum:

Power Couples in Antiquity Anne Bielman Sánchez (ed.): Power Couples in Antiquity. Transversal Perpsectives, London / New York: Routledge 2019
Rezensiert von Sabine Müller

 

Construire la cit Alain Duplouy: Construire la cité. Essai de sociologie historique sur les communautés de l'archaïsme grec, Paris: Les Belles Lettres 2019
Rezensiert von Christoph Ulf

 

Mittelalter:

Frate Elia, il primo francescanesimo e l'Oriente Gabriel Marius Caliman (a cura di): Frate Elia, il primo francescanesimo e l'Oriente, Spoleto: Fondazione Centro Italiano di Studi sull'alto Medioevo 2019
Rezensiert von Steven McMichael

 

Preaching and New Worlds Timothy J. Johnson / Katherine Wrisley Shelby / John D. Young (eds.): Preaching and New Worlds. Sermons as Mirrors of Realms Near and Far, London / New York: Routledge 2019
Rezensiert von Bénédicte Sère

 

Frühe Neuzeit:

Die Mainzer Republik und ihre Bedeutung fr die parlamentarische Demokratie in Deutschland Hans Berkessel / Michael Matheus / Kai-Michael Sprenger (Hgg.): Die Mainzer Republik und ihre Bedeutung für die parlamentarische Demokratie in Deutschland, Mainz: Nünnerich-Asmus Verlag & Media 2019
Rezensiert von Helmut Reinalter

 

Die Philosophie des Humanismus und der Renaissance Thomas Leinkauf: Die Philosophie des Humanismus und der Renaissance, München: C.H.Beck 2020
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

19. Jahrhundert:

Licht und Luft des Imperiums Karsten Brüggemann: Licht und Luft des Imperiums. Legitimations- und Repräsentationsstrategien russischer Herrschaft in den Ostseeprovinzen im 19. und frühen 20. Jahrhundert., Wiesbaden: Harrassowitz 2018
Rezensiert von Ivars Ijabs

 

Universitts- und Bildungslandschaften um 1800 Meinolf Vielberg (Hg.): Universitäts- und Bildungslandschaften um 1800. 200 Jahre Philologisches Seminar in Jena, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020
Rezensiert von Dieter Langewiesche

 

Zeitgeschichte:

Mecca of Revolution Jeffrey James Byrne: Mecca of Revolution. Algeria, Decolonization, and the Third World Order, Oxford: Oxford University Press 2016
Rezensiert von Jéronimo L. S. Barbin

 

British Nuclear Culture Jonathan Hogg: British Nuclear Culture. Official and Unofficial Narratives in the Long 20th Century, London: Bloomsbury Publishing 2016
Rezensiert von Mathias Haeussler

 

Kunstgeschichte:

Zurckgeben Felwine Sarr / Bénédicte Savoy: Zurückgeben. Über die Restitution afrikanischer Kulturgüter, Berlin: Matthes & Seitz 2019
Rezensiert von Antoinette Maget Dominicé

 

Der Childebert-Ring und andere frhmittelalterliche Siegelringe Axel G. Weber: Der Childebert-Ring und andere frühmittelalterliche Siegelringe, Vollständig überarbeitete und erweiterte Neuauflage, Hamburg: Verlag Dr. Kovač 2014
Rezensiert von Roland Prien