Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Dezember 2021
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochen√ľbergreifend:

Milch fŁr die Tropen! S√∂ren Brinkmann: Milch f√ľr die Tropen! Lebensmittelkontrolle und Ern√§hrungspolitik am Beispiel der st√§dtischen Milchversorgung in Brasilien (1889-1964), Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020
Rezensiert von Georg Fischer

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Holocaust Education Revisited Anja Ballis / Markus Gloe (Hgg.): Holocaust Education Revisited. Wahrnehmung und Vermittlung, Fiktion und Fakten, Medialität und Digitalität, Heidelberg: Springer-Verlag 2019
Rezensiert von Anette Hettinger

 

Geschichte in den Social Media Hannes Burkhardt: Geschichte in den Social Media. Nationalsozialismus und Holocaust in Erinnerungskulturen auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram, Göttingen: V&R unipress 2021
Rezensiert von Mia Berg

 

Altertum:

Lukas und Dion von Prusa Matthias Becker: Lukas und Dion von Prusa. Das lukanische Doppelwerk im Kontext paganer Bildungsdiskurse, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2020
Rezensiert von Sigurvin Jónsson

 

Grumentum Christian Laes / Alfredo Buonopane: Grumentum. The Epigraphical Landscape of a Roman Town in Lucania, Turnhout: Brepols 2020
Rezensiert von Annarosa Gallo

 

Mittelalter:

Trťsor, ťcrits, pouvoirs Yann Potin: Tr√©sor, √©crits, pouvoirs. Archives et biblioth√®ques d¬í√Čtat en France √† la fin du Moyen √āge, Paris: CNRS √Čditions 2020
Rezensiert von Georg Jostkleigrewe

 

Spštmittelalterliche Notarsurkunden Magdalena Weileder: Sp√§tmittelalterliche Notarsurkunden. Prokuratorien, beglaubigte Abschriften und Delegatenurkunden aus bayerischen und √∂sterreichischen Best√§nden, K√∂ln / Weimar / Wien: B√∂hlau 2019
Rezensiert von Sarina Kuersteiner

 

Fr√ľhe Neuzeit:

Policey und Literatur in der FrŁhen Neuzeit Philip Ajouri: Policey und Literatur in der Fr√ľhen Neuzeit. Studien zu utopischen und satirischen Schriften im Kontext Guter Policey, Berlin: de Gruyter 2020
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

Slaves and Slave Agency in the Ottoman Empire Stephan Conermann / G√ľl Şen (eds.): Slaves and Slave Agency in the Ottoman Empire, G√∂ttingen: V&R unipress 2020
Rezensiert von Markus Koller

 

19. Jahrhundert:

Das vernetzte Kaiserreich Jens Jäger: Das vernetzte Kaiserreich. Die Anfänge von Modernisierung und Globalisierung in Deutschland, Stuttgart: Reclam 2020
Rezensiert von Dieter Langewiesche

 

Mission als theologisches Labor Karolin Wetjen: Mission als theologisches Labor. Koloniale Aushandlungen des Religiösen in Ostafrika um 1900, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020
Rezensiert von Joachim Schmiedl

 

Zeitgeschichte:

The Making of the American Creative Class Shannan Clark: The Making of the American Creative Class. New York's Culture Workers and Twentieth-Century Consumer Capitalism, Oxford: Oxford University Press 2021
Rezensiert von Benjamin Möckel

 

Frauen, wacht auf! Veronika Helfert: Frauen, wacht auf! . Eine Frauen- und Geschlechtergeschichte von Revolution und R√§tebewegung in √Ėsterreich, 1916-1924 , G√∂ttingen: V&R unipress 2021
Rezensiert von Elisabeth Perzl

 

Kunstgeschichte:

DŁrer's Journeys Susan Foister / Peter van den Brink (eds.): D√ľrer's Journeys. Travels of a Renaissance Artist, New Haven / London: Yale University Press 2021
Rezensiert von Christian Kile

 

Body-Bilder Jörg Scheller: Body-Bilder. Körperkultur, Digitalisierung und Soziale Netzwerke, Berlin: Wagenbach 2021
Rezensiert von Erec Gellautz