Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Februar 2021
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Paris and the Cliché of History Catherine E. Clark: Paris and the Cliché of History. The City and Photographs, 1860-1970, Oxford: Oxford University Press 2018
Rezensiert von Claudia Moisel

 

Projektionen auf den Zionismus Fabian Weber: Projektionen auf den Zionismus. Nichtjüdische Wahrnehmungen des Zionismus im Deutschen Reich 1897-1933, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2020
Rezensiert von Jan Rybak

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Geschichte auf YouTube Christian Bunnenberg / Nils Steffen (Hgg.): Geschichte auf YouTube. Neue Herausforderungen für Geschichtsvermittlung und historische Bildung, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2019
Rezensiert von Daniel Bernsen

 

DDR-Geschichte im Klassenzimmer Marie Müller-Zetzsche: DDR-Geschichte im Klassenzimmer. Deutung und Wissensvermittlung in Deutschland und Frankreich nach 1990, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2020
Rezensiert von Kathrin Klausmeier

 

Altertum:

Creating a Constitution Federica Carugati: Creating a Constitution. Law, Democracy, and Growth in Ancient Athens, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2019
Rezensiert von Alain Duplouy

 

Gladius Thomas Fischer: Gladius. Roms Legionen in Germanien, München: C.H.Beck 2020
Rezensiert von Yann Le Bohec

 

Mittelalter:

Late Medieval Heresy - New Perspectives Michael D. Bailey / Sean L. Field (eds.): Late Medieval Heresy - New Perspectives. Studies in Honor of Robert E. Lerner, York: York Medieval Press 2018
Rezensiert von Reima Välimäki

 

Alexander III 1249-1286 Norman H. Reid: Alexander III 1249-1286. First Among Equals, Edinburgh: Birlinn 2019
Rezensiert von Ralf Lützelschwab

 

Frühe Neuzeit:

Raum und Recht Anette Baumann / Sabine Schmolinsky / Evelien Timpener (Hgg.): Raum und Recht. Visualisierung von Rechtsansprüchen in der Vormoderne, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2020
Rezensiert von Peter Oestmann

 

Migration und Vernetzung in Franken vom 16. bis zum 18. Jahrhundert Christian Naser: Migration und Vernetzung in Franken vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Dargestellt anhand der Gemeinde Zell am Main und der Residenzstadt Würzburg, Würzburg: Königshausen & Neumann 2020
Rezensiert von Hans-Wolfgang Bergerhausen

 

19. Jahrhundert:

German Science in the Age of Empire Moritz von Brescius: German Science in the Age of Empire. Enterprise, Opportunity and the Schlagintweit Brothers, Cambridge: Cambridge University Press 2019
Rezensiert von Andreas Greiner

 

Zeitgeschichte:

Giuseppe Bottai e la Germania nazista Nicola D'Elia: Giuseppe Bottai e la Germania nazista. I rapporti italo-tedeschi e la politica culturale fascista, Roma: Carocci editore 2019
Rezensiert von Jana Wolf

 

Treibhaus Bonn Benedikt Wintgens: Treibhaus Bonn. Die politische Kulturgeschichte eines Romans, Düsseldorf: Droste 2019
Rezensiert von Claudia Christiane Gatzka

 

Kunstgeschichte:

Folklore & Avantgarde Katia Baudin / Elina Knorpp (Hg.): Folklore & Avantgarde. Rezeption volkstümlicher Traditionen im Zeitalter der Moderne, München: Hirmer 2020
Rezensiert von Marita Metz-Becker

 

Aby Warburgs Kulturwissenschaft Kurt W. Forster: Aby Warburgs Kulturwissenschaft. Ein Blick in die Abgründe der Bilder, Berlin: Matthes & Seitz 2018
Rezensiert von Thomas Gilbhard