Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juni 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

EpochenĂŒbergreifend:

The Myth of the Perfect Pregnancy Lara Freidenfelds: The Myth of the Perfect Pregnancy. A History of Miscarriage in America, Oxford: Oxford University Press 2020
Rezensiert von Martina Sochin-D'Elia

 

Zwischen "Wahn" und "Wirklichkeit" Maria Christina MĂŒller: Zwischen "Wahn" und "Wirklichkeit". Teufel, Gott und Magnetismus in der Psychiatrie Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg, Göttingen: Wallstein 2019
Rezensiert von Christina Vanja

 

Altertum:

Killing for the Republic Steele Brand: Killing for the Republic. Citizen-soldiers and the Roman Way of War, Baltimore / London: The Johns Hopkins University Press 2019
Rezensiert von J. E. Lendon

 

Polis Histories, Collective Memories and the Greek World Rosalind Thomas: Polis Histories, Collective Memories and the Greek World, Cambridge: Cambridge University Press 2019
Rezensiert von Leone Porciani

 

Mittelalter:

In the Mirror of the Prodigal Son Pietro Delcorno: In the Mirror of the Prodigal Son. The Pastoral Uses of a Biblical Narrative (c. 1200-1550), Leiden / Boston: Brill 2018
Rezensiert von Ralf LĂŒtzelschwab

 

Conversion, Circumcision, and Ritual Murder in Medieval Europe Paola Tartakoff: Conversion, Circumcision, and Ritual Murder in Medieval Europe, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2020
Rezensiert von Albrecht Classen

 

FrĂŒhe Neuzeit:

Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen Werner Freitag / Wilfried Reininghaus (Hgg.): BeitrĂ€ge zur Geschichte der Reformation in Westfalen. Band 2: Langzeitreformation, Konfessionskultur und AmbiguitĂ€t in der zweiten HĂ€lfte des 16. Jahrhunderts, MĂŒnster: Aschendorff 2019
Rezensiert von Sabine Arend

 

Kunst. Macht. Image Laura Windisch: Kunst. Macht. Image. Anna Maria Luisa de' Medici (1667-1743) im Spiegel ihrer Bildnisse und HerrschaftsrÀume, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2019
Rezensiert von Ulrike Ilg

 

19. Jahrhundert:

Sedan 1870 Gerd Fesser: Sedan 1870. Ein unheilvoller Sieg, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2019
Rezensiert von Klaus-JĂŒrgen Bremm

 

Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887) Felix Schumacher: Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887). Ein Katholik in Diensten Preußens und der deutsch-italienischen Kulturbeziehungen, Berlin: Duncker & Humblot 2019
Rezensiert von Hartwin Spenkuch

 

Zeitgeschichte:

Über Grenzen hinweg Adrian HĂ€nni / Daniel Rickenbacher / Thomas Schmutz (Hgg.): Über Grenzen hinweg. Transnationale politische Gewalt im 20. Jahrhundert, Frankfurt/M.: Campus 2020
Rezensiert von Thomas Riegler

 

"So war der deutsche Landser..." Jens Westemeier (Hg.): "So war der deutsche Landser...". Das populÀre Bild der Wehrmacht, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2019
Rezensiert von Ben Shepherd

 

Kunstgeschichte:

Arts et artistes du Nord à la cour de François Ier Laure Fagnart / Isabelle Lecocq: Arts et artistes du Nord Ă  la cour de François Ier, Paris: Éditions A. et J. Picard 2017
Rezensiert von Christine Tauber

 

Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck Jan Friedrich Richter: Das Triumphkreuz im Dom zu LĂŒbeck. Dokumentation einer Restaurierung, Berlin: Deutscher Verlag fĂŒr Kunstwissenschaft 2019
Rezensiert von Anna Pawlik