Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juli 2024
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Alles bleibt in der Familie Jürgen Dinkel: Alles bleibt in der Familie. Erbe und Eigentum in Deutschland, Russland und den USA seit dem 19. Jahrhundert, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2023
Rezensiert von Clemens Wischermann

 

Sources on Jewish Self-Government in the Polish Lands from Its Inception to the Present François Guesnet / Jerzy Tomaszewski (eds.): Sources on Jewish Self-Government in the Polish Lands from Its Inception to the Present, Leiden / Boston: Brill 2022
Rezensiert von Jürgen Heyde

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Antike vermitteln und entdecken - ein Handbuch Astrid Fendt / Brigitte Wormer / Susanne Pfisterer-Haas u.a. (Hgg.): Antike vermitteln und entdecken - ein Handbuch. Mit Kindern und Jugendlichen im Museum, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2023
Rezensiert von Bert Freyberger

 

Dialogische Klassengesprächsführung im Geschichtsunterricht Matthias C. Zimmermann: Dialogische Klassengesprächsführung im Geschichtsunterricht. Entwicklung einer fachlichen und transversalen Kompetenz von Lehrpersonen im Rahmen der Interventionsstudie Socrates 2.0, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2023
Rezensiert von Franziska Rein

 

Altertum:

Innovations and Inventions in Athens c. 530 to 470 BCE Marion Meyer / Gianfranco Adornato (eds.): Innovations and Inventions in Athens c. 530 to 470 BCE. Two Crucial Generations, Wien: Phoibos Verlag 2020
Rezensiert von Jenifer Neils

 

How Plato writes Malcolm Schofield: How Plato writes. Perspectives and Problems, Cambridge: Cambridge University Press 2023
Rezensiert von Abida Malik

 

Mittelalter:

Iterationen im Grenzraum Sven Jaros: Iterationen im Grenzraum. Akteure und Felder multikonfessioneller Herrschaftsaushandlung in Kronruthenien (1340-1434), Berlin: De Gruyter 2021
Rezensiert von Alexander Baranov

 

Eleonora d’Aragona Valentina Prisco: Eleonora dÂ’Aragona. Pratiche di potere e modelli culturali nell'Italia del Rinascimento, Roma: viella 2022
Rezensiert von Felix Schulz

 

Frühe Neuzeit:

Kaiser Karl V. und das Heilige Römische Reich Ignacio Czeguhn / Heiner Lück (Hgg.): Kaiser Karl V. und das Heilige Römische Reich. Normativität und Strukturwandel eines imperialen Herrschaftssystems am Beginn der Neuzeit, Stuttgart: S. Hirzel 2022
Rezensiert von Johannes Arndt

 

The Princes of Transylvania in the Thirty Years War Gábor Kármán (ed.): The Princes of Transylvania in the Thirty Years War, Paderborn: Brill / Ferdinand Schöningh 2022
Rezensiert von Graeme Murdock

 

19. Jahrhundert:

Europa an der Schwelle zur Hochmoderne (1870-1890) Jörg Requate: Europa an der Schwelle zur Hochmoderne (1870-1890), Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2023
Rezensiert von Wolfgang Elz

 

Zeitgeschichte:

Fremdsichten von Bundeswehr und Nationaler Volksarmee im Vergleich 1955/56-1989 Klaus Schroeder: Fremdsichten von Bundeswehr und Nationaler Volksarmee im Vergleich 1955/56-1989, Berlin: Ch. Links Verlag 2022
Rezensiert von Matthias Rogg

 

Katholizismus im Kalten Krieg Monika Wienfort: Katholizismus im Kalten Krieg. Vertriebene in Königstein 1945-1996, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2023
Rezensiert von Markus Krzoska

 

Kunstgeschichte:

Constructivism in Central Europe Esther Levinger: Constructivism in Central Europe. Painting, Typography, Photomontage, Leiden / Boston: Brill 2022
Rezensiert von Julia Secklehner